Trennung/Scheidung

Unsere Videos

Unsere Videos:

14.02.2017
Komm zur VäterDemo 10.06.2017 um 13 Uhr in Köln - Dom/Hbf  
Väterbewegung - TV
https://www.youtube.com/watch?v=eBoJ7InMD5M

26.02.2017
VäterFlashMob Köln 26.2.2017
Väterbewegung - TV   
https://www.youtube.com/watch?v=n0le-ypI7-s

21.05.2017
Tag der Begegnung Köln_Väterbewegung_Rhein-Berg_10.6.17 13 Uhr Demo Köln HbfDomseite  
Väterbewegung - TV   

Väterinfo des VafK Köln e.V. KW19

Väterinfo des VafK Köln e.V. KW19

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des VafK Köln e.V.,

am morgigen Dienstag, 09.05.2017 laden wir euch alle ein zur Aktion Phantasia. Wir haben noch massig Plätze frei, also bringt alle Verwandten und Freunde mit. Wir treffen uns um 15 Uhr, der Eintritt ist kostenlos. Das Anmeldeformular findet ihr auf unserer Homepage. Wer sich nicht anmeldet, kann nicht teilnehmen. Anmeldeschluss ist morgen, Dienstag, 09.05.2017 um 11 Uhr.

Angebote aus der Region

EINFACHVATER 

Radio für Väter der Väterbewegung Rhein-Berg

Für unsere Radiosendung "Väterbewegung" suchen wir betroffene Väter, die ihre Erfahrungen in Form von Musik ausgedrückt haben, um deren Musik als Kulturbeitrag in die Sendung einbauen zu können. Der betroffene Künstler kann auch gerne im Rahmen eines Interviews (Über skype ODER Treffen im Kreis RheinBerg oder Köln) einem großen Publikum erzählen. Meldet euch bitte bei mir mit einem Beispiel-(soundcloud/youtube/o.ä.).

Traut euch!

Die Sendetermine:

Sonntag, 11.06. 20:04 Uhr AB

Workshop Strategie und Taktik der Verfahrensführung: Umgangsrecht / Sorgerecht

Der VafK Köln e.V. setzt die Veranstaltungsreihe „Strategie und Taktik der Verfahrensführung“ mit Manfred Herrmann fort. In eintägigen Workshops erarbeiten wir einen Kontext des aktuellen Familienrechts und die Ausgestaltung im aktuellen Verfahrensrecht.

OVG NRW: Keine Wohnungsverweisung ohne konkrete Beweise

Nicht gerade selten passiert es, dass Väter ungerechtfertigten Gewaltvorwürfen ausgesetzt sind. Die von der Mutter hinzugezogene Polizei spricht i.d.R. ohne besondere Prüfung eine Wohnungsverweisung (§ 34a PolG NRW) aus und macht sich zum willfährigen Helfer der Frau, welche den Vater entsorgen möchte. Viele Rechtsanwälte raten dann einfach dazu abzuwarten, da Rechtsmittel sinnlos wären. Dem ist aber nicht so.

Handlungsbedarfe und Ideologien bei der Bewältigung von Trennung und Scheidung

 Ein Beitrag aus der Sicht der Jugendhilfe 

Die empirische Befundlage und die Praxiserfahrung der Jugendhilfe zeigen, dass aus Sicht der Jugendhilfe „Single parenting“ nicht als Erfolgsmodell angesehen werden kann. 

Welches Modell dann? 

Für eine gelingende familiäre Nachtrennungsgestaltung lassen sich auf Grundlage der vorliegenden Erkenntnisse der Scheidungsforschung Kriterien benennen: 

10 Jahre Väter ohne Rechte

Datum: 
Sonntag, 4. Juni 2017 (All day)

http://www.vaeter-ohne-rechte.at/

Veranstalter: 
Sonstiger Veranstalter

Neue KiMiss Studie 2016 untersucht Einfluss von Sorgerechts- und Umgangsproblematiken auf Kinder

 Die KiMiss-Studie untersucht die Frage, in welchem Ausmaß das Getrenntleben oder die Trennung von Eltern und Kindern zu einer Sorgerechtsproblematik, oder zu Problemen wie Eltern-Kind-Entfremdung oder Sorgerechtsmissbrauch führt. Die aktuell laufende Studie richtet sich

Studie: Emotionaler Missbrauch kann bei Kindern zu Angststörungen und Depressionen führen

Die Studie stellt fest, dass emotionaler Missbrauch und psychische Gewalt weit verbreitet ist und deren Auswirkungen für die Entwicklung von Kindern vergleichbar mit sexueller und physischer Gewalterfahrung ist. Schwere psychische Störungen wie Angststörungen, Depressionen, Regelverletzungen und Aggression sind die Folge. 

Eine Metastudie stellt in diesem Zusammenhang fest, dass 36,3 Prozent aller Kinder auf der Welt von emotionaler Misshandlung betroffen ist.

Inhalt abgleichen