Väteraufbruch für Kinder

Video: Kinder brauchen beide Eltern

Wozu hat ein Kind 2 Beine? Warum haben Kinder 2 Augen? Dass ein Kind im Alltag auch beide Elternteile benötigt, hat sich anscheinend noch nicht überall herumgesprochen. Trotzdem werden Kinder nach Beendigung der Beziehung der Eltern immernoch mit Hilfe von Jugendamt und Justiz von einem Elternteil getrennt und müssen als Trennungsweise aufwachsen. Das muss nicht sein.

Vatertag: Väter-Wanderung des VAFK Bonn und Köln

Datum: 
Donnerstag, 29. Mai 2014 - 10:00 - 18:00
Ort: 
Hennef (Sieg)
Natursteig Sieg

Natursteig Sieg. Foto: © Frank Sagel, blickpunkt x

Wir organisieren Mitfahrgelegenheiten mit Bahn/PKW für angemeldete Wanderer.

Aktuell suchen wir einen Platz zum Mitfahren aus Richtung Bergisch-Gladbach. Angebote (PKW oder Mitfahrt via Gruppenticket ab Köln Hbf) bitte über das Formular eintragen.

Direkt zur Anmeldung

Veranstalter: 
VAfK Kreisverein Köln

Programm Fachtagung 2014

17:00 Uhr

Begrüßung und Einführung

Rigo Trautmann (VafK Köln)

17:30 Uhr

Dr. Ellen Lang-Langer

Fachtagung 2014: Methoden zur Konfliktregulierung

Datum: 
Montag, 2. Juni 2014 - 17:00 - 21:30
Ort: 
Köln Deutz

In 10 Jahren 1,5 Millionen neue Trennungskinder

Täglich gibt es in Deutschland 400 neue Trennungskinder. 400 multipliziert mit 365 Tagen ergibt pro Jahr knapp 150.000 Trennungskinder. Das ergibt in zehn Jahren knapp 1,5 Millionen neue Trennungskinder. Davon werden ca. 40%, also knapp 600.000, nach zwei Jahren einen Elternteil verlieren.

Veranstalter: 
VAfK Kreisverein Köln

Selbstmord: Die Akte Werner Nordmeyer wird geschlossen.

Werner hat den Druck nicht mehr ausgehalten. Er hinterlässt einen 4-jährigen Sohn den er nicht mehr sehen durfte und eine erwachsene Tochter.  Werner war nach aussen stark und streitbar. Er hat seine ihm zugewiesene Rolle als entsorgter Vater nie akzeptieren können. 

Die Beteiligten aus Jugendamt und Gericht haben einen Fall weniger.
 

Bericht vom Infostand zum Internationalen Vatertag

Die blauen Weihnachtsmänner des VafK Köln auf dem Infostand zum internationalen Vatertag am 16.06.2013Am 16.06.2013 haben wir ein bisschen Werbung in eigener Sache gemacht. Aus Anlass des Internationalen Vatertags haben wir unweit der Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke unseren Stand auf dem Heinrich-Böll-Platz aufgebaut und viele interessierte Blicke gefangen. Da war sowohl der entsorgte Papa dabei, der seine Kinder seit sieben Jahren nicht gesehen hat, wie auch die Mutter, die uns zurief: "Tolle Aktion, finde ich gut!"

Foto: Peter Bertram

 

VafK Stand auf dem 14. Kölner Ehrenamtstag

Datum: 
Sonntag, 15. September 2013 - 10:00 - 18:00
Ort: 
Köln, Alter Markt

Der Kreisverein Köln präsentiert seine Arbeit auf dem Kölner Ehrenamtstag. Der Stand befindet sich mitten auf dem Alter Markt, direkt am Brunnen.

Auf dem Alter Markt wird ein buntes Programm für Kinder und Familien geboten.

Veranstalter: 
Sonstiger Veranstalter

VafK Informations- und Mitmachstand auf dem Weltkindertag-Fest der Stadt Köln

Datum: 
Sonntag, 22. September 2013 - 12:00 - 18:00
Ort: 
Köln, Rheinpromenade Altstadt

Bericht vom letzten Jahr hierzu

Das nächste Weltkindertag-Fest in Köln wird am Sonntag, den 22. September 2013 von 12.00 bis 18.00 Uhr auf dem Heumarkt und im Rheingarten gefeiert.

Der VafK bietet ein buntes Programm für Kinder und Familien.

Mehr Infos hier:
www.weltkindertag-koeln.de

Veranstalter: 
Sonstiger Veranstalter

Stand des VafK auf dem Stadtfest

Datum: 
Freitag, 7. September 2012 (All day) - Samstag, 8. September 2012 (All day)
Ort: 
Bergisch Gladbach

Der Stand ist auf der Ehrenamtsmeile zu finden.

Es besteht die Möglichkeit für Eltern und Großeltern zu intensiven Austausch von Erfahrungen und individuellen Beratungsgesprächen zu den Themen Entfremdung (PAS), Umgang und Sorgerecht.

Veranstalter: 
Sonstiger Veranstalter

Fachtagung 2013: Absage Frau Förster

Zu unserem großen Bedauern hat die Referentin Frau Dipl. Psych. Christiane Förster aus persönlichen Gründen kurzfristig abgesagt. 

Für Frau Förster wird nun der nicht weniger qualifizierte Dipl.-Psych. Prof. Dr. med. Dr.phil. Georg Hörmann referieren, der die Forschungsstelle für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie der Universität Bamberg leitete und einen Lehrstuhl für Pädagogik dort bekleidete.

Direkt zur Portrait des Referenten Dipl.-Psych. Prof. Dr. med. Dr.phil. Georg Hörmann

Zu hören werden also Vorträge der Referenten

  • Dipl.-Psych. Prof. Dr. med. Dr.phil. Georg Hörmann  (Vortrag: Eltern-Kind-Entfremdung)
  • PD Dr. Werner Leitner (Vortrag: Wissenschaftliche Anforderungen an Sachverständigengutachten um Eltern-Kind-Entfremdung zu verhindern)
  • Dr. Guerra González (Vortrag: Begünstigung der Induzierten Eltern-Kind-Entfremdung durch Verfahrensbeteiligte und Lösungsmöglichkeiten)

Als Gäste haben zugesagt

  • Prof. Dr. Matthias Franz, Düsseldorf
  • Dr. Walter Andritzky, Düsseldorf
  • Prof. Dr. Wolfgang Klenner, Oerlinghausen bei Bielefeld
  • Prof. Dr. jur. Hildegund Sünderhauf, Nürnberg

Ab sofort ist die Anmeldung möglich

Inhalt abgleichen