+ + + Daddy's Pride Parade in Berlin ! + + +

Datum: 
Sonntag, 10. Dezember 2017 - 9:00 - 16:00
Ort: 
Platz der Republik, Berlin

Download Grafik (jpeg) für Online Medien

Download Flyer Druckvorlage für den eigenen Drucker

Download Flyer Druckvorlage für professionelle Druckerei

Wir fahren nach BERLIN! Jetzt zählen keine Ausreden mehr.

 
+ + + Daddy's Pride Parade in Berlin ! + + +

Auf der ersten Loveparade in Berlin waren es 150 Teilnehmer. Wir wollen mehr sein, also mindestens 151. Alle roten und blauen Weihnachtsmänner, Nikoläuse, Väter, Mütter, Großväter, Großmütter, Christkinder, Kinder, Brüder, Schwestern, Onkel und Tanten und alle Menschen, die stolz auf ihren Papa sind, sind herzlich eingeladen am Sonntag, 10.12.2017 mit unseren italienischen Freunden, den Initiatoren dieser Daddy's Pride Parade, die gesamte Familie und die Väter hochleben zu lassen. Für alle, die Stolz auf ihren Papa, stolzer Papa oder stolz auf den Papa ihrer Kinder sind.


Es heißt zwar Daddy's Pride. Aber das Motto ist geschlechterunabhängig, denn es geht um das Recht der Kinder auf beide Elternteile und 4 Großeltern! Die Botschaft der Daddy's Pride Parade ist einfach und eigentlich selbstverständlich (nicht aber unbedingt in unserem Land): "JEDES KIND HAT EIN RECHT AUF BEIDE ELTERN UND 4 GROßELTERN!"

Diese Veranstaltung richtet sich ausdrücklich und ganz besonders an entsorgte Mütter und Väter, die auf Ihre Situation aufmerksam machen möchten! Lasst uns GEMEINSAM auf das Familienunrecht hinweisen!

Daddy's Pride, l'unica marcia al mondo dei padri per difendere il diritto inviolabile di ogni figlio di amare due genitori e quattro nonni.Ideatore e promotore Giorgio Ceccarelli, Presidente delle Associazioni Figli Negati e I Love Papà.

Daddy's Pride ist der einzige Vätermarsch auf der Welt, der das unverletzliche Recht jedes Kindes auf zwei Eltern und vier Großeltern verteidigt. Der Erfinder und Initiator ist Giorgio Ceccarelli Präsident der italienischen Vereine „Figli Negati“ und „I love Papá“.

Auftaktkundgebung am Platz der Republik  (vor dem Reichstagsgebäude)
über Scheidemannstr. – Ebertstr. zum Platz des 18. März (vor dem Brandenburger Tor) , dort Zwischenkundgebung
über Ebertstr. – Scheidemannstr. – Heinrich-von-Gagern-Str. – Paul-Löbe-Allee – Umfahrung Schweizer Botschaft – Willy-Brandt-Str. – Moltkebrücke – Rahel-Hirsch-Str. zum Washingtonplatz (vor dem Hauptbahnhof), dort Zwischenkundgebung
über Rahel-Hirsch-Str. – Moltkebrücke – Willy-Brandt-Str  - Umfahrung Schweizer Botschaft – Paul-Löbe-Allee zum Platz der Republik, dort Abschlusskundgebung

Ob die Daddy's Pride in Berlin eine Parade wird, die eine Ausstrahlung bekommt, entscheidest Du. Bring alles mit, was Krach macht und Aufmerksamkeit erregt! Stromgenerator nicht vergessen!

Die Daddy's Pride Parade in Berlin am 10.12.2017 von 9 bis 16 Uhr auf dem Platz der Republik organisiert Marco di Marco von Italien aus. Um den riesigen logistischen Aufwand stemmen zu können, sind wir auf eure großzügigen Spenden angewiesen. Lasst es krachen in Berlin! Bringt eure eigenen Plakate und Banner mit, Sitzgelegenheiten oder gar eine Bühne, Megafon oder Soundanlage, Taschenlampen oder Lightshow, Regenschirme oder Pavillons, Heizstrahler oder beheizbares Bierzelt. Stromgenerator nicht vergessen!

Wir brauchen auch Geld, z.B. für unsere Reise- und Übernachtungskosten und für die Organisation dessen was fehlt. Wenn genug Geld zusammen kommt, können wir überlegen, alles Demomaterial aus Köln nach Berlin zu bringen, einen LKW zu mieten, eine PA mit Funkmikros und Biertischgarnituren. Wenn noch mehr Geld da ist bestellen wir Livemusik. Gage bekommt bei uns niemand, nur Aufwandsentschädigung. Alle machen das gerne und ehrenamtlich, sollen aber nicht auf ihren Kosten sitzen bleiben.Unser engstes Orga-Team besteht aus 20 Personen, das erweiterte Team aus 50 Personen. Da müssen wir allein für die Reisekosten mit mindestens 2000 bzw. 5000 Euro rechnen.

Überweist eure Spende bitte an
VafK Köln e.V.
Sparkasse KölnBonn BIC COLSDE33
IBAN DE 95 3705 0198 1931 8812 60
Verwendungszweck: Spende Daddys Pride Berlin

Wir sind gemäß Freistellungsbescheid vom 14.03.2016 durch das Finanzamt Köln-Ost, Veranlagungsbezirk 006 mit der Steuernummer 218/5768/0240 für gemeinnützige Zwecke von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit. Ihre Spende können Sie von der Steuer absetzen. Gerne stellen wir Ihnen auf Ihren Wunsch eine Zuwendungsbescheinigung gemäß § 50 Abs. 1 EStDV aus.

Spendenticker Sparkasse KölnBonn:
06.11.2017 50,00 Euro
20.11.2017 100,00 Euro
21.11.2017 10,00 Euro
Summe 160 Euro

Es bedanken sich:

Associazione figli negati http://www.figlinegati.it/
SOS Kindesentführung e.V.  http://sos-childabduction.eu/de/
ICASK ( International Child Abduction Slovakia) http://www.childabductionslovakia.org/
Blaue Weihnachtsmänner  http://www.blauer-weihnachtsmann.de/
Väter ohne Rechte  http://www.vaeter-ohne-rechte.at/
Arche http://www.archeviva.com/arche-viva/
Väteraufbruch für Kinder Kreisverein Köln e.V. http://www.vafk-koeln.de/

Daddy's Pride auf Facebook:
https://www.facebook.com/events/184293915465554/

Daddy's Pride im Internet:
http://www.vaeter-ohne-rechte.at/daddys-pride-vaeterdemo-berlin-10-12-2017/
http://www.archeviva.com/arche-erwartet-10-000-vaeter-zur-daddys-pride-p...

Daddy's Pride auf Youtube

Daddy's Pride  23.03.2007
https://www.youtube.com/watch?v=wIxijtjosNA

Daddy's Pride 19.03.2009
https://www.youtube.com/watch?v=eeLHW3dnSc0

Daddy's Pride 22.03.2009
https://www.youtube.com/watch?v=Zjv5lQ0IN6w

Daddy's Pride 22.03.2010
https://www.youtube.com/watch?v=4EpsAAGpOig

Daddy's Pride 12.06.2010 Wien
http://www.wien-konkret.at/soziales/vaeterrechte/vaeterrechtsdemo2010/

Daddy's Pride 19.03.2012
https://www.youtube.com/watch?v=uU1vD6veh8Q

Daddy's Pride XII: 23.03.2014
https://www.youtube.com/watch?v=JhcVi3Vm7IQ

Daddy's Pride 09.04.2014
https://www.youtube.com/watch?v=jn0eQygo0oA

Daddy's Pride 19.03.2017 Rom
https://www.youtube.com/watch?v=kmySd9YWbdg

Daddy's Pride 24.09.2017 Bratislava (Slowakei)
https://www.facebook.com/events/1479741389000074/

 

Veranstalter: 
Sonstiger Veranstalter