Kostenfreies Väter-Coaching

Nur für VafK-Köln-Mitglieder:

Ehrenamtliches, völlig unentgeltliches „Väter-Coaching“

mit professionellem, international ausgezeichnetem Coach & Berater Frank Bresser

Sie sind Vater eines oder mehrerer Kinder, sind von der Mutter getrennt und benötigen…

- Ein offenes Ohr?
- Emotionales Verständnis?
- Unterstützung & Rückendeckung?
- Tipps zum optimalen Umgang mit sich selbst?
- Tipps zum sinnvollen Umgang mit der Mutter des Kindes?
- Tipps zum optimalen Umgang mit Beratungsstellen, Jugendämtern und Gerichten?
- Tipps zum sinnvollen Umgang mit Ihrem Kind/Ihren Kindern?

 

Dann melden Sie sich!

Kontaktdaten, Coach & Berater Frank Bresser:

mail (at) frank-bresser . de
Mobil: 0179 433 8876

Am besten einfach eine Email an Frank Bresser schreiben mit dem Stichwort "Väteraufbruch" und bereits Termine für ein telefonisches Coaching-Gespräch vorschlagen. Er wird sich dann so schnell wie möglich bei Ihnen melden und einen Termin bestätigen, bzw. alternative Termine vorschlagen.

Zur Person:

Frank Bresser lebt mit Lebenspartnerin und Kind glücklich in Köln, ist seit fast 20 Jahren im Coaching- und Beratungsbereich (Privat wie Business) tätig und erhielt für seine Arbeit zahlreiche Auszeichnungen. Er ist ehrenamtlich als Berater für den Väteraufbruch für Kinder e.V. tätig.

Inhaltliche Klarstellung:

„Väter-Coaching“ ist persönliche Beratung/Coaching, keine Rechtsberatung und keine Therapie.

Sie erhalten bei diesem ehrenamtlichen VafK-Väter-Coaching maximale Vertraulichkeit und Diskretion. Alle Frank Bresser von Ihnen per Telefon, Email oder von Angesicht zu Angesicht vertraulich gegebenen Informationen verwendet er allein und ausschließlich zum Zwecke des von Ihnen gewünschten, ehrenamtlichen VafK-Väter-Coachings und gibt diese nicht an Dritte weiter. Einzige Ausnahme: Er darf bei Bedarf innerhalb des VafK Köln nachfragen, ob Ihr Name auch auf der aktuellsten Mitgliederliste steht, um sicherzustellen, dass im Regelfall auch tatsächlich nur Mitglieder des VafK Köln e.V. das Angebot wiederholt nutzen. Zudem darf er - natürlich nur in komplett anonymisierter Form - zum Zwecke der Supervision, statistischen Erhebung, Evaluation und Optimierung der Väter-Coachings abstrakte Fallbesprechungen und abstrakte Evaluations-Angaben machen. Diese, seine Tätigkeit für und im Rahmen des VafK Köln e.V. ist rein ehrenamtlich und nicht zu verwechseln mit seiner beruflichen Tätigkeit als Coach & Berater (www.frank-bresser.de). Bei seinem Email-Provider ist von seiner Seite her Email-Verschlüsselung eingestellt. Sie können Ihre ihm anvertrauten Daten jederzeit von ihm komplett oder teilweise löschen/sich herausgeben lassen. Zudem löscht er diese auch ganz automatisch von sich aus nach gewisser Zeit. Sie bleiben also stets "Herr Ihrer Daten". Die offizielle Datenschutzerklärung des VafK Köln e.V. finden Sie unter: http://www.vafk-koeln.de/impressum