Das Logo des Väteraufbruch für Kinder Kreisverein Köln e.V.

Beratung für Eltern bei Problemen mit Sorgerecht, Umgangsrecht, Jugendamt

Die FDP-Fraktion positioniert sich weiter zur Bundestagswahl und möchte von der Bundesregierung wissen, ob sie die Notwendigkeit einer Reform im Familienrecht sieht, die die Beziehung von Enkelkindern zu ihren Großeltern stärkt. Rund 150.000 Kinder würden jedes Jahr den Kontakt zu ihren Großeltern verlieren.

Hintergrund: Das Recht der Großeltern auf Umgang mit ihren Enkeln ist derzeit rechtlich nicht gegenüber umgangsverweigernden Elternteilen durchsetzbar. Die derzeitige Rechtslage auch bezüglich der Doppelresidenz begünstigt Kontaktabbrüche auch zu den Großeltern und führt zu Beeinträchtigungen des Kindeswohls für zehntausende Kinder.

Die derzeitige Bundesregierung verweigert eine Familienrechtsreform unter Federführung der SPD nun schon seit mehreren Legislaturperioden. Es wird Zeit, dass sich da etwas ändert.