Das Logo des Väteraufbruch für Kinder Kreisverein Köln e.V.

Beratung für Eltern bei Problemen mit Sorgerecht, Umgangsrecht, Jugendamt

Erste Hilfe
Praktische Tipps für Eltern bei Trennung und Scheidung
Allen Kindern beide Eltern!
Werde aktiv

Am 12.02.20 haben rund 25 Mitglieder des Kölner Väteraufbruch für Kinder in der Gaststätte Berrenrather in Köln Sülz gemeinsam den Film "Weil du mir gehörst" angeschaut. Einige hatten den Film bereits vorab in der Mediathek der ARD gesehen, teilweise in mehreren Etappen, weil der Film – nicht nur bei betroffenen Elternteilen – das Maß des Erträglichen deutlich überschreitet.

Ob zum ersten, zweiten, dritten oder vierten Mal gesehen, eines hatten alle Anwesenden gemeinsam: die Fassungslosigkeit über das was da geschieht und das Fehlen jedweder Lösung, jedweder Handlungsmöglichkeit, die dazu führen könnte, dass die Not des Kindes aufhört. Dass das Kind einfach nur beide Elternteile lieben darf! Einfach nur mag man denken, klingt so einfach, ist es aber nicht.

Viele der anwesenden Mütter und Väter waren und sind auch weiterhin selber von der Thematik betroffen.

Nach dem Film machten sich daher einige sehr schnell auf nach Hause um in Ruhe und alleine für sich das Gesehene zu verdauen und sacken zu lassen. Andere blieben und es ergaben sich interessante Gespräche etwa über aktuelle Filmprojekte oder weitere öffentliche Veranstaltungen in Köln zu diesem Thema und wie man die Jugendämter und Professionen an den Tisch bekommt.

Besonders gefreut hat uns, dass sich auch andere Gaststättenbesucher zu uns gesellt haben, um mit uns über das Thema zu sprechen. Es stellte sich heraus, dass wohl jeder einen entsprechend gelagerten Fall im Bekannten- oder Familienkreis hat. Zeit, das gehandelt wird!

Unser besonderer Dank gilt dem Personal der Gaststätte Berrenrather, welches uns den ganzen Abend über wunderbar umsorgt hat!