Das Logo des Väteraufbruch für Kinder Kreisverein Köln e.V.

Beratung für Eltern bei Problemen mit Sorgerecht, Umgangsrecht, Jugendamt

40% der Kinder und Jugendlichen sind bis zum 18. Lebensjahr von Trennung und Scheidung betroffen. Eine Studie des Norwegischen Institut für öffentliche Gesundheit belegt nun, dass Kinder mit gesundheitlichen Auswirkungen rechnen müssen, wenn der Kontakt und die Kommunikation mit dem Vater gestört sind. Dabei wurden über 1200 Jugendliche in einem Zeitraum von 2 Jahren befragt.

In einem Artikel im Scandinavian Journal of Public Health vom 10.01.2020 führt Professor Eivind Meland aus, dass der Kontakt zu beiden Elternteilen nach einer Trennung der Eltern für Kinder und Jugendliche wichtig ist, um ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen. Er schreibt, dass diejenigen Kinder, welche den Kontakt zum anderen Elternteil verloren hatten oder Kommunikationsschwierigkeiten bekamen, signifikant negative gesundheitliche Auswirkungen zeigten.