Das Logo des Väteraufbruch für Kinder Kreisverein Köln e.V.

Beratung für Eltern bei Problemen mit Sorgerecht, Umgangsrecht, Jugendamt

Wiedereinmal zeigen uns unsere Nachbarn wie es besser geht: In Dänemark müssen Scheidungs-Eltern bald einen Kurs absolvieren, um die Interessen der Kinder nicht aus den Augen zu verlieren. Erst wenn der Kurs absolviert wurde, sollen Gerichte die Scheidung aussprechen.

Das neue Verfahren wurde im Vorfeld durch eine Studie begleitet. In etwa 85% der Fälle wurden hierbei nach Besuch des Kurses positive Effekte festgestellt, die den Kindern nutzen.

Hierzulande ist man in Bezug auf die Interessen der Kinder noch nicht so weit. Schade eigentlich, da doch viel Streit dadurch vermieden werden könnte, wenn Eltern mehr Fokus auf die Kinder setzen würden. In Deutschland jedoch gilt immer noch: wer streitet bekommt Recht. Das ist schon allein wirtschaftlich Irrsinn, da die Folgekosten reziprok zu den Leiden der Kinder und der ausgegrenzten Elternteile sind.

Ab April 2019 wird dieses Verfahren gesetzlich verpflichtend eingeführt. Hut ab Dänemark!